Anoplophora glabripennis

Von Laurie Johnson

Geografische Reichweite

Anoplophora glabripennissind in China und Korea beheimatet. Zwischen 1994 und 1996 wurden sie durch kommerziellen Handel in die Großräume von New York und Chicago eingeführt. Heute sind diese Käfer in Lagerhäusern in Alabama, Kalifornien, Florida, Illinois, Indiana, Michigan, New Jersey, New York, North Carolina, Ohio, Pennsylvania, South Carolina, Texas, Washington und Wisconsin zu finden.(Smith et al., Dezember 2001)

  • Biogeografische Regionen
  • Nearktisch
    • eingeführt
  • Paläarktis
    • eingeführt
    • einheimisch

Lebensraum

Asiatische Laubholzbockkäfer bewohnen Hartholzgebiete (Lager) und Hartholzwälder. Sie kommen terrestrisch in den gemäßigten Zonen Ostasiens und in Teilen der Vereinigten Staaten vor und leben in verschiedenen Arten von Laubbäumen.(Smith et al., Dezember 2001)

  • Lebensraumregionen
  • gemäßigt
  • terrestrisch
  • Terrestrische Biome
  • Wald
  • Andere Lebensraumfunktionen
  • Urban
  • Vorort-
  • landwirtschaftlich

Physische Beschreibung

ErwachseneAnoplophora glabripennissind zwischen 20 und 35 mm lang und 7 bis 12 mm breit. Ihre Körper sind glänzend schwarz mit ungefähr 20 weißen Flecken auf jeder Flügeldecke. Die Fühler männlicher Käfer sind 1,5-mal so lang wie ihr Körper, und die Fühler weiblicher Käfer sind 1,3-mal so lang wie ihr Körper. Die Antennen beider Geschlechter sind schwarz-weiß gestreift. Die oberen Abschnitte der Beine der Erwachsenen sind weißlich-blau.Anoplophora glabripenniskann von verwandten Arten durch die Markierungen auf den Flügeldecken und das Muster der Antennen unterschieden werden.



Larven können bis zu 50 mm lang werden. Sie haben eine längliche und zylindrische Form, eine blasse Farbe und eine abwechslungsreiche Textur auf der Unterseite.(Cavey, 8. Februar 2000; Frank, Februar 2001; Smith, et al., Dezember 2001)

  • Andere physikalische Merkmale
  • ektotherm
  • heterothermisch
  • bilaterale Symmetrie
  • Sexualdimorphismus
  • Geschlechter unterschiedlich geformt
  • Reichweitenlänge
    20 bis 35 mm
    0,79 bis 1,38 Zoll

Entwicklung

Anoplophora glabripennisEs dauert zwischen ein und zwei Jahren, um sich vom Ei zum Erwachsenen zu entwickeln. Nach der Paarung im Spätsommer kauen die Weibchen Rillen in die Rinde des Wirtsbaums und legen in jede Rille ein Ei. Sie sezernieren dann eine Substanz, die das Ei verhärtet und schützt. Nach etwa elf Tagen schlüpfen die Larven und beginnen sich tiefer in den Baum einzufressen. Larven verbringen den Winter damit, sich vom Kernholz des Baumes zu ernähren. Die Larven höhlen dann eine Kammer aus und verpuppen sich 13-24 Tage lang, wobei sie sich als Erwachsene ihren Weg aus dem Baum bahnen.(Cavey, 8. Februar 2000; Milius, 12. Juni 1999)

  • Entwicklung - Lebenszyklus
  • Metamorphose

Reproduktion

Männliche Käfer beteiligen sich am Paarungsschutz und bleiben oft stundenlang nach der Kopulation, um zu verhindern, dass sich das Weibchen wieder mit anderen Männchen paart. Weibchen können sich mehrmals mit einem einzigen Männchen oder mit mehreren Männchen paaren.(Smith et al., Dezember 2001)

  • Stecksystem
  • polyandrös

Erwachsene asiatische Laubholzbockkäfer sind paarungsfähig, sobald sie aus dem Wirtsbaum auftauchen. Die Paarung findet zwischen 12:00 und 18:00 Uhr an den Ästen und Stämmen der Wirtsbäume statt. Das Käferweibchen legt über einen Zeitraum von 11 Tagen durchschnittlich 32 Eier nacheinander. Die Eier schlüpfen in weiteren 11 Tagen. Im Laufe ihres Lebens produzieren Weibchen zwischen 30 und 80 Eier.(Cavey, 8. Februar 2000; Milius, 12. Juni 1999; Smith et al., Dezember 2001)

  • Wichtige reproduktive Funktionen
  • sexuell
  • Düngung
    • intern
  • ovipar
  • Range Eier pro Saison
    30 bis 80
  • Investition der Eltern
  • keine elterliche beteiligung

Lebensdauer/Langlebigkeit

In freier Wildbahn benötigen Asiatische Laubholzkäfer ein bis drei Jahre, um ausgewachsen zu sein. Die Lebenserwartung eines Erwachsenen beträgt etwa 50 Tage für Männchen und 66 Tage für Weibchen. Die Lebensdauer vonA. glabripennisin Gefangenschaft ist nicht bekannt.(Cavey, 8. Februar 2000; Smith et al., Dezember 2001)

  • Durchschnittliche Lebensdauer
    Status: wild
    55-66 Tage

Verhalten

JugendlichAnoplophora glabripennissind Einzelorganismen, die sich vollständig im Wirtsbaum behaupten. Erwachsene sind tagaktiv, ihre Aktivitätsspitzen treten zwischen 8:00 und 12:00 Uhr auf. Außerdem ist die Aktivität an wärmeren und/oder sonnigeren Tagen höher als an bewölkten und/oder kalten Tagen. Erwachsene können höchstens 1200 Meter weit fliegen, aber in der Regel nicht mehr als 75 Meter. Männchen sind oft sehr territorial und schneiden sich bei Streitigkeiten gegenseitig die Fühler oder Beine ab.(Cavey, 8. Februar 2000; Milius, 12. Juni 1999)

  • Wichtige Verhaltensweisen
  • fliegt
  • tagaktiv
  • Parasit
  • beweglich
  • einsam
  • territorial

Kommunikation und Wahrnehmung

  • Kommunikationskanäle
  • visuell
  • chemisch
  • Andere Kommunikationsmodi
  • Pheromone
  • Wahrnehmungskanäle
  • visuell

Essgewohnheiten

ErwachseneAnoplophora glabripennissind Pflanzenfresser, die sich von Blättern, Zweigen und anderen Pflanzenteilen ernähren. In ihrer Heimat juvenileA. glabripennisernähren sich von der gesunden Rinde, Phloem und Xylem von mehr als 24 Arten von Laubbäumen, insbesondere von Pappelarten. In den Vereinigten Staaten ernähren sich die Käfer von Birke, Kastanie, Grünesche, Ahorn und einer Vielzahl anderer Bäume.(Cavey, 8. Februar 2000; Smith et al., Dezember 2001)

  • Primäre Ernährung
  • Pflanzenfresser
    • holzfressend
    • isst Saft oder andere pflanzliche Lebensmittel
  • Pflanzliche Lebensmittel
  • Holz, Rinde oder Stängel
  • Saft oder andere Pflanzenflüssigkeiten

Prädation

Abgesehen davon, dass sie vor Raubtieren wegfliegen können, haben asiatische Bockkäfer keine dokumentierten Anti-Raubtier-Anpassungen.(Smith, Juni 1999)

  • Bekannte Raubtiere
    • zylindrischer BorkenkäferAulonuim
    • KleridenkäferThanasimus dub
    • Klick Käfer
    • Räuber fliegenMegaphorus willistoni
    • Attentäter-FehlerEifer zweilappig
    • Hinterhalt KäferPhymata fasciatus
    • Zimmermann AntCamponotus
    • Braconid WespenBraconidae
    • SchlupfwespenIchneumonidae
    • Nematoden
    • Spechte
    • Beauveria bassiana (Pilz)

Ökosystemrollen

Asiatische Laubholzbockkäfer sind schädlich für jedes Ökosystem, das sie bewohnen. In China sind etwa 40 % der Pappelplantagen beschädigt, das Holz eignet sich also nur als Verpackungsmaterial. In der chinesischen Provinz Ningxia wurden über einen Zeitraum von drei Jahren mehr als 50 Millionen Bäume durch die Käfer zerstört. Diese Käfer haben die Fähigkeit, die Zusammensetzung der nordamerikanischen Laubwälder erheblich zu verändern. Es wird geschätzt, dass in den Vereinigten Staaten etwa ein Drittel aller Bäume zerstört werden müssten, wennA. glabripennisim ganzen Land verbreitet werden sollten. Das Potenzial für eine weite Verbreitung in Nordamerika und den Befall einer Vielzahl von Wirtsbäumen ist ebenfalls sehr gut möglich.(Cavey, 8. Februar 2000; Nowak et al., 2001; Smith, Juni 1999)

  • Auswirkungen auf das Ökosystem
  • biologischer Abbau
  • Parasit
Als Wirt verwendete Arten
  • verschiedene Baumarten, insbesondere Pappeln und Ahorn

Wirtschaftliche Bedeutung für den Menschen: Positiv

Der wirtschaftliche Nutzen des asiatischen Laubholzbockkäfers wurde noch nicht entdeckt.

Wirtschaftliche Bedeutung für den Menschen: Negativ

Die wirtschaftlichen Auswirkungen asiatischer Laubholzbockkäfer in ihrer natürlichen Umgebung sind nicht dokumentiert. In den Vereinigten Staaten,A. glabripennishaben das Potenzial, Industrien wie Ahornsirup, Holz und Baumschulen erheblich zu beeinflussen. Jeder Baum, der von Käfern befallen ist, muss vernichtet werden, um eine weitere Ausbreitung zu verhindernA. glabripennis. Bis zum Sommer 2000 wurden in New York mehr als 4.000 Bäume entfernt und weitere 1.400 in der Gegend von Chicago zerstört. Dies führte für beide Städte zu Gesamtkosten von mehr als 25 Millionen Dollar. Es wurde geschätzt, dass, wenn dieA. glabripennisWird der Befall in den Vereinigten Staaten nicht eingedämmt, könnte dies zu nationalen Gesamtkosten von 669 Milliarden US-Dollar führen. Der Käfer hat bereits Auswirkungen auf die Schifffahrt. Alle Fracht, die China und Hongkong in Holzpaletten verlässt, muss vor dem Verlassen des Hafens einer Inspektion unterzogen werden, was den Versandpreis erhöht. Holzpaletten waren die Methode, mit der asiatische Laubhörnchen in die Vereinigten Staaten kamen.(Nowak et al., 2001)

  • Negative Auswirkungen
  • Pflanzenschädling

Erhaltungsstatus

Derzeit werden keine Maßnahmen zur Erhaltung dieser Art getroffen.

Andere Kommentare

Anoplophora glabripennisist auch bekannt alsAnoplopora.(Smith et al., Dezember 2001)

Mitwirkende

Sara Diamond (Herausgeberin), Animal Agents.

Laurie Johnson (Autorin), University of Michigan-Ann Arbor, Kerry Yurewicz (Herausgeberin), University of Michigan-Ann Arbor.